Zurück

SheevaPlug – Debian installation

Bei meinem SheevaPlug war bereits Ubuntu auf dem internen Flash-Speicher installiert. Somit hatte ich bereits ein Betriebssystem. Warum also ein Debian installieren wenn ich doch so schon einen Webserver usw. laufen lassen könnte? Die Antwort ist recht einfach. Das installierte Ubuntu konnte nichts mit USB-Geräte anfangen welche ich über eine Serielle-Schnittstelle ansprechen wollte (für FHEM nötig). Dann ist noch zu bedenken, dass der interne Flash nach einpaar (hundert?) Schreibzyklen hinüber Mehr [...]